logo

Retrode läßt SNES/MD-Controller und Module wieder auferstehen

Die Retrode ist ein kleines schwarzes Kästchen mit dem ihr Hardware alter Zeiten wieder in die Neuzeit retten könnt. Sie erlaubt alte Super-Nintendo-, Sega-Mega-Drive-Controller und zugehöre Spielmodule wieder am PC-, MAC- oder iOS zu verwenden.

Wie ist die Retrode entstanden…

Entwickler: Matthias Hullin

Retrode im WWW

Die genaue Entstehungsgeschichte kann auf Superlevel.de nachgelesen werden. Dort findet ihr außerdem ein ausführliches Interview.

Ich kann nur hinzufügen, dass Matthias ein sehr angenehmer Zeitgenosse ist und immer ein offenes Ohr für die Community hat.

Nach einem Totalausfall meiner Retrode kurz nachdem ich sie bekommen hatte, brachte er mir persönlich eine neue vorbei. Dies funktionierte natürlich nur, da er gerade in der Nähe war… 🙂 Anschließend nahm er Sie mit mir zusammen in Betrieb und testete das ganze ausführlich.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Matthias!!

P3153038

Features

  • 2 Steckplätze für Sega Mega Drive und Super Nintendo Entertainment System-Module
  • 2 Ports für Sega-Controller
  • 2 Ports für SNES-Controller
  • Keine Treiberinstallation
  • Unterstützt jeden Emulator
  • Erweiterbar mit Plug-in-Adaptern

Es können also gleichzeitig 4 Spieler per Controller an einem Spiel mitmischen. Bei Super-Mario-Kart ist dies ein richtiger Kracher für den Party-Abend.

Eine Treiberinstallation ist nicht notwendig. Zumindest habe ich bisher auf keinem System wo ich es getestet habe welche installieren müssen. Das System stellt sich im System als Wechselspeicher dar. Falls ein Modul eingesteckt ist, kann also per Dateimanager direkt darauf zugegriffen werden um evtl. Savegames oder die ROMs zu sichern.

Im Emulator müssen nur die an die Retrode angeschlossenen Joysticks konfiguriert werden und anschließend kann es losgehen.

Retrode_2

An der Hardware selber befinden sich nur zwei Knöpfe. Diese sind auf der Oberseite, bei geöffneter Klappe zu finden. Es handelt sich dabei um einen Reset- und einen HWB-Knopf. Der Reset-Button ist der untere der beiden Buttons auf dem folgenden Bild. Eine Verwendung des HWB-Buttons wird nur für spezielle Firmware-Funktionen benötigt.

Retrode_3

Emulatoren

SNES

Snes9X – Windows

Snes9X – MAC

Ein Emulator, der für Windows Linux und Mac OSX verfügbar ist.

Sega Mega-Drive

Fusion– Emulator für Windows.

Start

Nach Installation des Emulators müßt ihr einen oder mehrere Controller an die Retrode anstecken und diese mit dem Rechner verbinden. Anschließen geht ihr in das Konfigurationsmenü eures Emulators und legt die Controller-Knöpfe auf die passenden Buttons. ROM einlegen, mit dem Emulator öffnen und drauf los spielen…

Wo bekommt ihr sie her…

Die Retrode könnt ihr direkt über die Homepage auf www.retrode.com kaufen. Der Preis ist mit 64,90€ für die Hardware + 4,90€ für den Versand auf jeden Fall angemessen, wenn man bedenkt, dass die ganzen alten Spiele und Controller wieder verwendet werden können.

Falls ihr noch Fragen zur Retrode habt könnt ihr euch gerne an mich über die Kommentarfunktion wenden.