logo

MacDock – Docking für MacBook

Bei Kickstarter läuft gerade noch eine schönes Projekt für jeden, dem das fehlende Dock oder zu viele Kabel wenn das MacBook im Home-Office verwendet wird, nerven.

Jan Sapper aus London hat sich hierfür eine schöne Lösung überlegt.

 

MacDock

Bei den MacDocks handelt es sich um Dockingstationen für die MacBooks der letzten Generation. Eine Übersicht hierzu findet ihr weiter unter oder direkt auf der Kickstarterpage. Beide Versionen des MacDocks sind aus hochwertigem Aluminium gefertigt und passen somit perfekt zu den Apple-Geräten. Es läßt sich zusätzlich noch auswählen ob die Docking in Macbook-silber oder einfach gehaltenem schwarz gefertigt werden soll.

 

Das Funding endet am Freitag den 5.April, somit ist also noch ein wenig Zeit. Damit das Projekt gestemmt werden kann muss ein Betrag von 30.000£ (35.000€) zusammen kommen. Hierfür sieht es aber sehr gut aus. Als Lieferzeitraum wurde Oktober 2013 angegeben.

Hier der Link zur Projektseite.

 

MacDock Mini (44£ + 15£ Versand –> ca. 51€ + 17€ Versand)

MacDock Mini

Mit dem Mini hat man die Möglichkeit fest einen Monitor, sowie ein USB-Gerät/-Hub dauerhaft zu verbinden und wenn das MacBook mobil verwendet werden soll, muss nur der Hauptstecker am Mac selber abgeklemmt werden. D.h. man spart sich das mehrfach einstecken von Devices am Notebook.

Details:

1x USB 3.0 Anschluss

1x Mini Displayport

 

MacDock Pro (69£ + 15£ Versand –> ca. 80€ + 17€ Versand)

MacDock Pro

Die Pro-Version bietet im Gegensatz zur kleinen Version die Möglichkeit mehr oder weniger alle Geräte die man im täglichen Einsatz hat direkt anzuschließen.

Details:

1x Mini Displayport

1x Audio-Klinkenanschluss

3x USB 3.0 Anschlüsse

Einer der USB-Anschlüsse ist ein 10W Ausgang. D.h. ihr könnt damit direkt euer iPad laden.

Im kompletten Verbund kann das ganze dann wie im folgenden Bild aussehen.

MacDock Pro Connected

 

Kompatiblitätsübersicht

MacDock Compatibility

Das MacDock ist mit allen MacBook Pro – Modellen ab Sommer 2009 kompatibel, vergleicht aber lieber die Anschlüsse eures MacBooks mit den Markierungen auf dem obigen Foto wenn ihr euch unsicher seid.

Das Macbook Pro Retina sowie das MacBook Air sind noch nicht kompatibel. Jan versichert aber, dass diese wenn das Funding erfolgreich beendet wird nachgereicht werden.

 

Die Videos und Fotos dieses Posts sind Teil der Projektseite von Kickstarter