logo

Super Nintendo Spiele auf dem iPad oder iPhone

Die aktuellen Games im App-Store für iOS sind ja schön und gut, aber die guten alten Spiele fürs Super Nintendo sind nicht zu verachten. Sie waren damals super und viele davon sind es heute noch. Einen Ausflug in die guten alten Zeiten sind sie allemal wert.

Genau aus diesem Grund geht es mir heute um eine App aus dem Cydia-Store, die es möglich macht alte SNES-Spiele auf dem iPad oder iPhone zu spielen. Vorraussetzung hierfür ist nur ein Jailbreak, der für mich nur für diese eine Anwendung allein schon Sinn macht…

Snes9x EX

SNES 9X ist ein Emulator, der ein flüssiges spielen von Super-Nintendo-Spielen unterwegs oder zuhause erlaubt.

SNES_9X

Zu finden ist der Emulator im Cydia-Store unter Eingabe von “Snes9x” unter der Suche. Die Installation ist anschließend schnell vollzogen und das fröhliche zocken der Retro-Klassiker kann beginnen.

Hinweis

Ich werde euch hier keine illegalen Seiten zum Download von ROMs anbieten. Ich habe meine ROMs aus meinen Original-Spielen mit Hilfe der Retrode ausgelesen. Ein direktes spielen ist über diese ebenfalls möglich. Darüber werde ich aber in einem separaten Post näher eingehen.

Datenübertragung

Spiele können nun per SSH oder per direkter Dateiübertragung durch Tools wie iFunBox durchgeführt werden. Eure ROMs solltet ihr in einem extra Ordner halten, da Snes9x die Save-Games zu den Spielen im selben Pfad ablegt wo auch die Spiele zu finden sind.

ROMs starten

Die Spiele könnt ihr nach der Übertragung über “Load Game” nach starten des Emulators auswählen.

SNES_9X_1

Falls bereits ein Auto-Save zum Spiel vorhanden ist, wird euch zur Auswahl gegeben ob ihr dieses verwenden oder ein neues starten wollt.

SNES_9X_3

Die App bietet euch zusätzlich noch vielerlei Einstellmöglichkeiten. Bis auf das “Input Device Setup” müssen diese aber nicht angefasst werden.

Input Device Setup

SNES_9X_2

Hier können die Tastenbelegungen für die iCade zum Beispiel nach eigenen Wünschen verändert werden.

On-Screen-Bedienung

Die Bedienung ist mit der Touch-Bedienung von Games aus dem App-Store zu vergleichen. Für ein kurzes Spiel unterwegs ist dies auch völlig ausreichend, aber ich rate wenn möglich richtige Controller zu verwenden.

SNES_9X_4

Unter Options – “Input Options” kann die Touchbedienung aktiviert, deaktiviert oder auf Auto gesetzt werden.

SNES_9X_5

Verwendung von Controllern

Es können verschiedenste Controller im Zusammenhang mit Snes9x verwendet werden. Falls ihr zu Hause zum Beispiel Wii-Controller rumfahren habt könnt ihr diese per Bluetooth in der App koppeln.

Wii-Controllern

Die Anwendung BTStack aus dem Cydia-Store ist dafür aber zwingend notwendig!

Nachdem ihr diese installiert habt, muss nichts weiter beachtet werden in der Konfiguration. Bluetooth muss auch nicht aktiviert sein vor der Verwendung. Snes9x startet dieses automatisch.

Das Pairing kann im Hauptmenü von Snes9x mit dem Menüpunkt “Scan for Wiimotes” gestartet werden. Anschließend drückt ihr auf eurer Wii-Mote bei geöffnetem Batteriedeckel auf den Pairing-Knopf.

Mehrere Wii-Motes solltet ihr nacheinander pairen, da es ansonsten sein kann das sich die Anwendung verschluckt und eine oder mehrere Controller im Pairing hängen bleiben. Dies ist dann nur durch ein entfernen der Batterien aus dem Controller zu beheben.

Die Wii-Controller sind nur solange gepaired wie die App geöffnet ist. Sobald ihr diese zumacht oder in eine andere wechselt müßt ihr die Controller beim nächsten öffnen wieder neu pairen.

Ich empfehle zusätzlich zu den Wii-Motes noch die Wii-Classic oder Classic-Pro-Controller zu verwenden.

iCade

Die oben bereits erwähnte iCade kann ebenfalls für das noch bessere Retro-Feeling eingesetzt werden. Eine Anpassung der Button-Konfiguration kann unter dem Menüpunkt “Input Device Setup” wie bereits beschrieben durchgeführt werden. Auf diese gehe ich aber in einem weiteren Post näher ein, daher gebe ich hier erstmal einen kleinen Vorgeschmack in Form eines Fotos…

SNES_9X_iCade

 Performance

Die Anwendung sowie alle Games die ich probiert habe laufen flüssig und problemlos auf meinem iPad 3. Wie es mit allen weiteren iOS-Devices aussieht müsst ihr über weitergehende suchen herausfinden. Eine übermäßige Performance wird nicht verlangt, daher denke ich des keine Problem bei denn meisten Geräten auftreten sollten.

Also viel Spaß beim zocken!

 

Falls weitere Fragen oder Probleme auftauchen könnt ihr diese gerne in den Kommentaren stellen und ich werde schnellstmöglich darauf eingehen.